Schlechtere Zähne vom Rauchen?

Das Journal of Dental Research hat die Ergebnisse einer Umfrage und Untersuchung veröffentlicht.

Daraus geht hervor, dass der Lebensstil von Erwachsenen auch als Hauptursache für Zahnlücken verantwortlich ist. Während der Analyse zahlreicher Studienteilnehmer wurde festgestellt, dass bei den Rauchern unter den Teilnehmern wesentlich früher Zahnlücken entstanden sind.

Das Nikotin im Rauch schadet dem Zahnfleisch und vor allem dem Zahnhalteapparat. Es reduziert die Abwehrkräfte. Ausserdem verfärbt der Rauch die Zahnoberfläche mit einem gelben Schleier. Dieser lässt sich mit normaler Zahnpföege nicht entfernen. An diesne Verfärbungen klönnen sich neue Beläge sammeln, die wiederum Parodontose oder sogar Karies auslösen können.

Auch Passivraucher sind durch den Zigarettenrauch in Bezug auf die Zähne einer erhöhten Gefahr ausgesetzt. Die Schadstoofe in den Räumlichkeiten lassen sich auch durch häufiges Lüften nicht beheben.

Als weitere Risikofaktoren Zähne vorzeitig zu verlieren, machten die Forscher schlechte Ernährung und nachteilige Sozialstrukturen fest. Es steht also eindeutig fest: Man bekommt schlechtere Zähne vom Rauchen.

 

 

Schöne Zähne müssen nicht teuer sein. Dr. Spiegelburg – Zahnarzt in Düren

Zahnarztpraxis Düren

Dr. K. Spiegelburg
Josef-Schregel-Str. 31
52349 Düren
barrierefreie Anfahrt
bis zum Zahnarztstuhl!

Fon: 02421 420 13
info@dr-spiegelburg.de

Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an
02421 / 42013
oder nutzen Sie unser
Kontaktformular